Überspringen zu Hauptinhalt

hubus.quer3

873,00 

  • Drei Kompostkammern für insgesamt 167 Liter Kompostgut
  • Außenmaße: 125 x 47 x 60 cm (BxTxH)
  • Holzkorpus aus Dreischichtplatte Lärche
  • Deckel und Boden aus Siebdruckplatte
  • Kanten und Kufen aus verzinktem Stahl
  • Gewindebohrungen im Stahlfuß ermöglichen die Ausstattung mit Rollen/ Sockelfüße
  • NEU: das Logo ist gefräßt
  • .quer3 kann die Bioabfallmenge einer kleinen Gemeinschaft
  • Geeignet als Sitzgelegenheit für Balkon, Terrasse, Hinterhof oder Garten

4 vorrätig

Artikel Nr.: HUBUS-QUER3 Kategorie:

Beschreibung

Bei der Kon­zep­ti­on des Kom­post­mö­bels .quer3 lag der Fokus neben einem anspre­chen­den Design vor allem auf sei­ner Funk­ti­on als groß­vo­lu­mi­ger Wurm­kom­pos­ter, der auch die Abfäl­le einer klei­nen Gemein­schaft ver­ar­bei­ten kann. Zusätz­lich dient der .quer3 auch als Sitz­mö­bel und kann so den Auf­ent­halts­be­reich ver­schie­dens­ter Frei­luft­räu­me berei­chern.

Auch der gro­ße Bru­der des .quer2 ist aus wet­ter­be­stän­di­gem Lär­chen­holz (Drei­schicht­plat­te) von Hand gefer­tigt. Die­ses har­te und bestän­di­ge Holz ist in der Lage mit andau­ern­der Feuch­tig­keit klar­zu­kom­men ohne dabei sei­ne Form zu ver­än­dern. Als mate­ri­el­les Pen­dant wird sein Holz­kor­pus durch einen ver­zink­ten Stahl­rah­men getra­gen und ein­ge­fasst, der dem Kor­pus die not­wen­di­ge Sta­bi­li­tät und sei­ne eige­ne Form­spra­che gibt. Um die Wan­de­rung der Wür­mer zwi­schen den drei Kom­post­kam­mern zu ermög­li­chen, sind die Kam­mern durch ver­zink­te Loch­ble­che mit­ein­an­der ver­bun­den. Im Boden des Kor­pus ist ein fein­ma­schi­ger Ablauf für die Gewin­nung der bei der Zer­set­zung ent­ste­hen­den Flüs­sig­keit.

Die Deckel- und Boden­ele­men­te sind aus Sieb­druck­plat­te gefer­tigt. Neben dem gestal­te­ri­schen Aspekt die­ses Mate­ri­als und dem Fakt, dass es indi­vi­du­ell bedruckt wer­den kann, hat es den Vor­teil, dass es beson­ders lang­le­big in Kon­takt mit Regen und Stau­näs­se ist. Die Schräg­stel­lung des Deckels durch eine Nei­gung nach hin­ten dient dem kom­for­ta­blen Ablauf des Regen­was­sers. Unter­halb des Kor­pus wird eine Wan­ne für den Wurm­tee in zwei Schie­nen geführt, so dass der hoch­wer­ti­ge Flüs­sig­dün­ger auf­ge­fan­gen wer­den kann.

Das Kom­post­mö­bel .quer3 wird in Ber­lin in Koope­ra­ti­on mit zwei Aner­kann­ten Sozia­len Werk­stät­ten gefer­tigt. In der Schlos­se­rei der Kas­par-Hau­ser-Stif­tung wer­den die Stahl­rah­men geschweißt und ver­edelt. Die Tisch­ler­ar­bei­ten sowie die Mon­ta­ge erfol­gen in den VIA-Blu­men­fisch Werk­stät­ten im Ber­li­ner Nor­den. Mehr Infor­ma­tio­nen dazu gibt es unter Über Uns.

Zusätzliche Information

Gewicht 35 kg
Größe 125 × 47 × 60 cm

Das könnte dir auch gefallen …

An den Anfang scrollen